Karten für Offizielle

  • Hat schon jemand Erkenntnisse, wie wir Karten, die wir ja nun auch Offiziellen zeigen, im Spielbericht eintragen? Muss das unter Bemerkungen erfolgen oder geht das in der Tabelle mit den Spieler respektive gibt es noch eine andere Variante?

  • Hat schon jemand Erkenntnisse, wie wir Karten, die wir ja nun auch Offiziellen zeigen, im Spielbericht eintragen?

    Zumindest für den Hamburger FV kann hier die bisherige Regelung übernommen werden:


    • Für Innenraumverweise (Neu Rote Karte) ist ein Sonderbericht zu fertigen und im DFB-net als Dokument anzuhängen. (Das ist im HFV schon länger so)
    • Da Verwarnungen und Ermahnungen für Teamoffizielle derzeit offenbar keine Auswirkungen auf den Spielbetrieb haben (Stichwort 5 Gelbe Karten Regelung) bedarf es auch keiner besonderen Eintragung. Jedoch findet eine Verwarnung oder Ermahnung generell eine Erwähnung im Sonderbericht sobald es zum Innenraumverweis kommt.
  • Unter den persönlichen Strafen über das Dropdown-Feld kannst du sie definitiv nicht eintragen, da Teamoffizielle ja manuell in den Spielbericht eingetragen und nicht über die Spielberechtigungsliste ausgewählt werden. Das ist vergleichbar mit Spielern, die nicht auf der Spielberechtigungsliste stehen und dann manuell oben eingetragen werden. Diese kannst du ja auch nicht für Auswechslungen, persönliche Strafen oder als Torschützen im Dropdown auswählen.


    Da bleibt dann nur (je nach Anweisung - siehe Mathias' Antwort) eine Erwähnung in den Bemerkungen oder als Sonderbericht.

    In einer Aktion prallten Grevelhörster und Gerick zusammen. Der FC-Stürmer blutete aus der Nase, aber Schiedsrichter Stefan Tendyck aus Gelsenkirchen konnte mit einem Taschentuch aushelfen. Gericks Torriecher wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen: Er markierte das 1:3.


    Westfalen-Blatt (29.5.2017) :D

  • Bei uns wird die Rote Karte ganz normal als Innenraumverweis gehandhabt, also mit Bericht etc. Verwarnungen sollen bei uns vorläufig erstmal in "besondere Vorkommnisse" eingetragen werden, uns wurde aber auch mitgeteilt, dass es dazu bald im DFBnet eine Kategorie geben soll, wo man Verwarnungen für Offizielle wie bei Spielern eintragen kann. Bin mal gespannt.

  • Bei uns wird die Rote Karte ganz normal als Innenraumverweis gehandhabt, also mit Bericht etc. Verwarnungen sollen bei uns vorläufig erstmal in "besondere Vorkommnisse" eingetragen werden, uns wurde aber auch mitgeteilt, dass es dazu bald im DFBnet eine Kategorie geben soll, wo man Verwarnungen für Offizielle wie bei Spielern eintragen kann. Bin mal gespannt.

    Das ist ja interessant. Um welchen Kreis des FV Rheinlands handelt es sich denn?

  • Gibt es dann auch Gelb/Rot oder ist es besser nur Rot zu zeigen? Die Begründung muss ja eh in den Spielbericht.


    Solange es keine extra Rubrik im ESB gibt mit automatisch festgelegter (Geld-)Strafe bei Gelb/Rot, reicht Rot eigentlich aus für die Anweisung „Bitte verlassen Sie umgehend den Innenraum“.

  • Gibt es dann auch Gelb/Rot oder ist es besser nur Rot zu zeigen?

    Eine außerordentlich spannende Frage! Wobei ich davon ausgehe, dass es hier nach der Gelben Karte nur noch die Rote Karte gibt, der Effekt Innenraumverweis ist ja gleich. Von der Nutzung einer Ampelkarte rate ich - es sei denn, es kommt verbandsseitig noch eine andere Weisung - sogar ausdrücklich ab, da mit der Ampel assoziiert wird, dass es "das war" (sprich es folgt keine weitere Strafe), was beim Innenraumverweis aber eher nicht der Fall sein wird, da dürfte regelmäßig eine weitere Strafe (meist ein Ordnungsgeld) folgen.

  • Eigentlich gibt es keine Gelb-Rote-Karte, sondern erst die zweite Gelbe (Verwarnung) und dann die Rote (Feldverweis). Mehr gibt auch das Regelwerk nicht her.


    Gelb/Rot wird nur über die Wettbewerbsbestimmungen geregelt. Der Sinn ist die Beschleunigung des Verfahrens (keine Bericht) und sofortige Festlegung der Strafe bzw. Dauer der Sperre für einen Feldverweis aufgrund einer zweiten Verwarnung im selben Spiel.


    Daher ergibt Gelb/Rot für Offizielle keinen Sinn, solange es keine eigene Rubrik im ESB gibt.

  • Die gelb/rote Karte für Teamoffizielle gibt das Regelwerk her und zumindest für Westfalen gilt nach Aussage der Verbandslehrwarte und des Verbandsjugendausschusses:

    - im Seniorenbereich gelb/rot möglich

    - im Jugendbereich nach gelb nur rot möglich

    In einer Aktion prallten Grevelhörster und Gerick zusammen. Der FC-Stürmer blutete aus der Nase, aber Schiedsrichter Stefan Tendyck aus Gelsenkirchen konnte mit einem Taschentuch aushelfen. Gericks Torriecher wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen: Er markierte das 1:3.


    Westfalen-Blatt (29.5.2017) :D

  • Hmmm...Ich kann eine gelb/rote Karte weder im Regelwerk noch im Schiedsrichterbedarf finden;)


    Spaß beiseite, wenn es der Verband so wünscht, dann ist halt so. Wenn dann allerdings trotzdem eine Bericht erforderlich ist, ist es sinnfrei.

  • Hmmm...Ich kann eine gelb/rote Karte weder im Regelwerk noch im Schiedsrichterbedarf finden;)


    Spaß beiseite, wenn es der Verband so wünscht, dann ist halt so. Wenn dann allerdings trotzdem eine Bericht erforderlich ist, ist es sinnfrei.

    Wird ein bereits verwarnter Spieler während eines Spieles in Folge einer
    zweiten Verwarnung des Feldes verwiesen, muss der Schiedsrichter ihm zuerst
    die Gelbe Karte und unmittelbar danach die Rote Karte zeigen. (Damit soll
    deutlich signalisiert werden, dass der Feldverweis aufgrund des zweiten
    verwarnungswürdigen Verstoßes und nicht etwa aufgrund eines Verstoßes, der
    einen sofortigen Ausschluss zur Folge gehabt hätte, ausgesprochen wurde.)

    "Ich habe einmal die Alkoholiker aus der Mannschaft gegen die Antialkoholiker im Training spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1, da habe ich gesagt: 'Mir ist es egal, sauftas weiter!' "

    - Max Merkel:trink:

  • 1. steht das „nur“ in den DFB Erläuterungen,

    2. sind es immer noch zwei unterschiedliche Karten und nicht eine gelb/rot karierte :)

    3. steht dort nur „Spieler“ und nicht zusätzlich „Offizielle“.


    Entscheidend sind dann letztlich das neue DFB Regelwerk (wann kommt es?) und Anweisungen des Verbandes.


    Stand jetzt, ohne offizielle Vorgabe, würde ich nur Rot zeigen.

  • Inzwischen scheint es die besagte Funktion im dfbnet zu geben.

    Im Spielbericht vom gestrigen Spiel ist es möglich, Strafen gegen Teamoffizielle einzutragen.


    Dazu muss man einfach einen Namen eingeben. Also nicht per Drop-Down wie bei den Spielern.

  • Und da ist auch ein Feldverweis nach Gelb-Roter Karte sichtbar. ;)

    In einer Aktion prallten Grevelhörster und Gerick zusammen. Der FC-Stürmer blutete aus der Nase, aber Schiedsrichter Stefan Tendyck aus Gelsenkirchen konnte mit einem Taschentuch aushelfen. Gericks Torriecher wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen: Er markierte das 1:3.


    Westfalen-Blatt (29.5.2017) :D

  • Und da ist auch ein Feldverweis nach Gelb-Roter Karte sichtbar.

    Und jetzt mal etwas zynisch nachgefragt:


    Wie ist das eigentlich bei Jugendspielen. Meine Auswertungen zeigen, das meine Schiries hier mehr innenraumverweise für Trainer aussprechen als Feldverweise für Speiler?

    In der D- und E- Jugend wird jedoch keine Karte gezeigt sondern die Disziplinarstrafe persönlich ausgesprochen und dem Trainer bzw. Spielführer mitgeteilt)


    Dar icfh also dem 35 Jährigem HB Männchen an der Linie die Signalkarte dann auch nicht zeigen?

  • Da solltest Du Dich über die Anweisungen in Deinem Verband informieren, da auch die Anwesiungen bzgl. der pers. Strafen im Jugendbereich unterschiedlich sind.


    Im SWFV gibt es gegen Trainer/Betreuer Gelbe und Rote Karten, wenn Du dem letzten Betreuer, der dann auch die Aufsichtsperson bei Jugendmannschaften ist, die Rote Karte zeigst, darf er an der Linie bleiben, bekommt aber gleichzeitg mitgeteilt, dass es im Wiederholungsfall zum Spielabbruch kommt. Meldung m Spielbericht ist selbstredend.

  • Da solltest Du Dich über die Anweisungen in Deinem Verband informieren, da auch die Anwesiungen bzgl. der pers. Strafen im Jugendbereich unterschiedlich sind

    Kannst mir glauben, habe ich bereits. Ich stelle jede Saison alle gültigen Anweisungen für die SR meines Verein sowie die unseres Bezirksschiedsrichterausschusses zusammen:

    Bezüglich der Disziplinarstrafen für Team offizielle ist kein Wort in den DfGbest des HFV zu finden.


    BTW.... Der Spielabbruch im Jugendbereich bei Innenraumverweisen der MV wird bei uns im HFV aus der Jugendordnung abgeleitet (hat es bei meinen SR in der letzten Saison gleich zweimal gegeben).


    Und da ist auch ein Feldverweis nach Gelb-Roter Karte sichtbar.

    Sicherlich müssen wir da noch mal auf die Verlautbarungen im Regelwerk des DFB warten, denn die IFAB Disziplinarzusammenfassung gibt nach Gelb nur Rot her.


    Ich habe die hier mal als Copy Paste aus den IFAB Regeln gegenübergestellt.