Dürfen gegenüber Trainern, in Jugenden, in denen den Spielern keine Karten gezeigt werden dürfen Karten gezeigt werden?

  • Dürfen eigentlich Trainiern in Jugenden, in denen den Spielern keine Karten gezeigt werden dürfen (bei uns wäre das die E-Jugend), Karten gezeigt werden? Die Trainer sollten ja im Gegensatz zu den Kindern reif genug dazu sein um zu verstehen, wofür sie die Karte bekommen haben. Dürfen dort Karten gezeigt werden oder muss man da anders verfahren?

  • Wobei das nicht die Frage beantwortet, denn es geht ja nicht darum, ob Trainer eine Zeitstrafe bekommen dürfen, sondern ob auch dann dort mit Karten gearbeitet wird, wenn die persönlichen Strafen gegen Spieler nur ausgesprochen werden dürfen.


    Sicher, die Trainer dürften alt genug sein, damit man mit Karten arbeiten könnte. Andererseits halte ich es für die beste Fehlerprävention, wenn man in solchen Spielen erst gar keine Karten einsteckt, denn dann kann man sich auch den Spielern nicht zeigen - von daher bliebe nur, persönliche Strafen auch gegen Teamoffizielle nur auszusprechen, was ich in diesen Altersklassen ohnehin günstiger finde.


    Ein offizielle Regelung ist mir aber nicht bekannt.

  • Wobei das nicht die Frage beantwortet, denn es geht ja nicht darum, ob Trainer eine Zeitstrafe bekommen dürfen, sondern ob auch dann dort mit Karten gearbeitet wird, wenn die persönlichen Strafen gegen Spieler nur ausgesprochen werden dürfen.

    Sry Manfred , aber in dem von mir verlinkten Posting schrieb Mark eindeutig:

    Meistens kann man es aber schon vor dem Spiel dem ESB entnehmen, welche Karten es für Offizielle gibt.


    Somit beantwortet dies sehr wohl die Frage von Marvin2904 ; wenn im ESB ein Feld für Karten für Offizielle existiert, dann kann man diese auch zeigen..

  • Meistens kann man es aber schon vor dem Spiel dem ESB entnehmen, welche Karten es für Offizielle gibt.

    Sorry max_hb, aber das ist unsinnig. Das Feld für Karten gibt es im ESB für Spieler auch in den Jugenden, in denen bei uns keine Karten gezeigt werden dürfen, was aber nicht heißt, dass es die persönlichen Strafen nicht gäbe. Ergo kann ich alleine aus dem Vorhandensein eines solchen Feldes für den Eintrag keinerlei Rückschluss darauf ziehen, ob ich die Karte nun zeigen darf oder nicht.