EM Ansetzungen

  • Sein Assi (hätte der nur das Abseits gesehen, hätten wir jetzt den Stress nicht :)) und sein Torrichter hat halt das Projekt Torrichter getötet, war doch abzusehen, ich hab beim Mittagessen heute schon zum Kumpel gesagt "Das wars wohl für Kassai". Und das Tor war leider klarer als der Elfer.

  • Es war so zu erwarten! :(
    SR-27:
    Klare Strafstoß für Griechen verweigert??
    Die Entscheidung war korrekt, nur die persönliche Strafe war bei mir zu hart.
    Alle haben verschiedene Meinungen, so wohl gilt es für der UEFA-Schiedsrichterchef Pierluigi Collina!

    Ich habe keine Ablenkung durch die Geräuschkulisse.
    Ich bin komplett konzentriert auf das, was ich sehe


    Gehörloser Schiedsrichter -
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  • Ricardo, fällt dir Rosetti ein? WM 2010, eine klare Abseitsstellung von Argentiner Carlos Tevez wurde dem Italiener zum verhängnis. Sicher ist es die Schuld des SRA gewesen, aber er ist verantwortlich und musste gehen. Und so ist es hier leider auch bei Kassai. Schade eigentlich, den er gefiel mir eigentlich am besten, weil er Ruhe ausstrahlt (ich muss immer noch an die Szene mit Mourinho im CL-Halbfinale denken). Auch wenn Collina es richtig erkannt hat, das SR nur Menschen sind, er muss eine Entscheidung treffen, das gibt die UEFA her und so trifft es halt Stark, Kuipers, Carballo und eben Kassai.

  • Auffällig ist, dass es einen Wechsel in Webbs Team gibt: SRA2 ist jetzt der Niederländer Sander van Roekel aus dem Gespann von Kuipers anstelle von Peter Kirkup. Dieser hatte im Spiel Italien-Kroatien mehrere falsche Abseitsentscheidungen. Wenn man einen SR trotz des Assistenten im Turnier halten will, findet sich also schon eine Möglichkeit...
    Die vierten Offiziellen sind die übrigen 4 SR:
    CZE-POR: Eriksson
    DEU-GRI: Lannoy
    SPA-FRA: Thomson
    ENG-ITA: Cakir

  • Ich fand den Schottischen SR bis jetzt super. Absolut souverän wie der bei einer VW die Karte sofort vor seiner Brust zieht, um sie anschließent zu zeigen.
    Auch sonst eine absolut souveräne Spielleitung, mein persöhnlicher Favorit. Mal sehen wie weit er kommt. :)


    Gruß Markus

  • Also wenn ich vergleiche, was manch einer von denen (in der Außenwirkung) gepfiffen hat, die noch dabei sind, ist es umso mehr schade, dass Leute wie Kassai nach Hause müssen (mMn wäre er auch der beste fürs Finale gewesen).

  • Das schwedische um Eriksson, das französische um Lannoy, das schottische um Thomson und das türkische um Cakir. Wobei es ja nur noch drei weitere Spiele gibt, also mindestens ein Gespann leer ausgeht. Ich tippe dabei auf die Schweden.

  • Ohne mich am SR-Tipp-Spiel zu beteiligen, aber wenn Frankreich in die Halbfinals kommt, trifft es sicher das Französische SR-Team...

    A yacht in port is safe, but that's not what yachts are built for.

  • Interessante Entscheidungen! Da sieht man mal, dass kein SR einen Sonderbonus hat ;) und alle gleich behandelt werden...Ein Kassai wäre für mich ein guter Final-SR gewesen!


    Die positivste Überraschung bis jetzt ist für mich Thomson. Seine Art die Karten zu verteilen: Göttlich! :D Für mich neben Webb ein heißer Kandidat!

    Das beste Zitat von allen: "Dass er mir den Ball weggenommen hat und mich dabei umgestoßen hat, konnte ich ja noch akzeptieren, aber, als er mich dann beim Weglaufen einen "PARDON" nannte, musste ich einfach nachtreten!":D


    (Didi Hamann zur Rechtfertigung einer :rote_karte: wegen Nachtretens)

  • Ich finde sowohl Kassai als auch Stark sehr gut, aber im vorliegenden Fall wurde nach Leistung bzw. Fehlern entschieden und das ist auch richtig so. Dass die SR hierbei teilweise für die Fehler ihrer SRA bzw. AAR büßen müssen, ist ja nichts Neues, das ging bei der EM08 Webb mit seinem SRA auch so, wie viele von uns schon im TV sehen konnten.

    "Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."
    (Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, *1830 +1916)


    "Mancher ist für die Wahrheit, solang die Wahrheit für ihn ist."
    (Charles Tschopp, schweizer Schriftsteller, *1899 +1982)

  • Dass die SR hierbei teilweise für die Fehler ihrer SRA bzw. AAR büßen müssen, ist ja nichts Neues, das ging bei der EM08 Webb mit seinem SRA auch so, wie viele von uns schon im TV sehen konnten.


    Hat man deshalb nun bei Webb möglicherweise den SRA getauscht, damit Webb selber bleiben kann???

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

  • Ich wünsche es meinen Landsmann, Cüneyt Cakir! Aber gönne es auch jedem anderen Schiedsrichter! :)

    1. Schiedsrichter-Lehrgang absolvieren. <- absolviert (08.11.11) ! :top:
    2. Spiele pfeifen. <- Turnier am 18.12.11 in Rüsselsheimer Soccerhalle :top:
    3. Aufstieg. <- C-Jugend aufwärts (11.08.12)
    :top:


    Bin im Förderkader :top:

  • Hat man deshalb nun bei Webb möglicherweise den SRA getauscht, damit Webb selber bleiben kann???


    Ich glaube bei ihm wurde der Assistent aus dem Grund ausgetauscht, das die Fehlentscheidungen auf das Ergebnis direkt keinen Einfluss hatten.

  • Begreif ich irgendwie nicht. Wie können die einfach den SRA austauschen. Das sind doch alles Teams, die seit Jahren pfeifen. Wie sollen die sich denn in so kurzer Zeit finden. Ganz ehrlich, ich finde das gibt nur wieder Nährboden für neue Spekulationen. Da sind doch Absprachefehler vorprogrammiert. Und das auf so hohen Niveau. Dann hätte man doch schon im Vorfeld die teams wild mischen können.

    Ewald Lienen (Ehem. Trainer 1.FC Köln):
    Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen.

  • Also, ehe ich Kassai heimgeschickt hätte, hätte ich bei seinem Kollektiv den Torrichter getauscht!!!

    Stellv. Spielausschuss-Vorsitzender des KV Erzgebirge - 2006 bis 2010 auch Spielleiter beim Bezirksverband Chemnitz (leider aufgelöst) ;(
    Denkmäler für Dirk Schuster, Daniel Meyer, Hannes Drews, Domenico Tedesco und Gerd Schädlich auf dem Markt in Aue!