Beiträge von HansWurst

    Kurzer Einwurf um was geht's hier nun eigentlich?


    Mich würde aber mal interessieren warum der Regel geber in 12/1 ein TW vergehen bei einer Spielfortsetzung anders auslegt als bei einem Rückpass.


    Und wie ist das eigentlich wenn ein TW einen rückpass mit der Hand aufnimmt oder aber den Ball mit der Hand wegfaustet und das den Bruchteil einer Sekunde vor dem herannahenden Gegenspieler


    Spricht man dann hier von einer offensichtlichen Torchance die unterbunden wird? Und trotzdem wird hier auf idf entschieden und keine persönliche Strafe, weil es für TW bei einem Rückpass eine entsprechenden Passus im Regelwerk gibt?

    Hier im Kreis ist bis Mitte Oktober grundsätzlich eine Qualirunde vorgeschalten


    Mir geht's hier auch nicht um (Perspektiv) Kader SR, sondern um Schiris die auch so keine Qualifikation haben trotzdem abgezogen werden. Ich habe auch keine Probleme damit wenn hier offen kommuniziert wird, aber wenn ich abends um 22 Uhr die Nachricht vom Dfbnet das für das Spiel um 10 am Folgetag der Schiri abgezogen wurde, finde ich das nicht gerade fair.


    Vielleicht sollte man bei Mangel an Schiris, wie geschrieben hat der Nachbar Kreis mangels SR die unteren Kreisklasse nicht mehr besetzt, auch mal überlegen ob immer ein Gespann angesetzt werden muss. Ein Schiri der KKA alleine pfeift bekommt das vielleicht auch noch in der KL hin. Oder auch nur mit einem SRA.


    Hier noch eine Erläuterung vom Nachbarkreis, viel Spass dann demjenigen welchen der dann den Sonderbericht schreibt wenn ein Laienschiri am Werke war.


    Erläuterungen zu "keine Schiedsrichteransetzungen mehr in der Kreisklasse C"

    Das Fehlen ist nicht schlimm ? Von den E Jugendlichen (die hier noch mit vereinfachten Regeln spielen) mal abgesehen, geht es schon ab der D Jugend um Auf und Abstieg, auch hier entscheiden Abseitsentscheidungen und FaZ bzw FaD um Punkte etc. Hier einfach salopp zu sagen , sorry ihr seid zu niedrig wir brauchen die Schiris für ein Spiel in der Kreisklasse C finde ich persönlich schon arrogant und auch unfair gegenüber den Nachwuchs und auch den Vereinen die der Zähl-SR Auflage nachkommen.


    Dann soll doch der Schiri der fürs 13 Uhr Spiel KKC angesetzt ist , doch bitte schon um 10 da sein dann kann er gleich noch die E und das D Jugend spiel pfeifen, dann wäre jedem geholfen. Passiert aber nicht.

    Wir haben einen Mangel, normalerweise jährlich schleichend, seit corona wohl offensichtlich leider gibt es, jedenfalls im shfv keine validierten Daten. Im Nachbarkreis werden unterklassige Spiele gemäß Mitteilung des zuständigen KFV garnicht mehr besetzt. Was mich aber stört das beispielsweise kurzfristig (abends, keinen 10 Stunden vor Spielbeginn) plötzlich von mir im Verein angesetzte Schiris von übergeordneter Stelle abgezogen werden und für andere Spiele eingesetzt werden. Man hätte ja auch mal anfragen können. Das Dilemma ist das dann hier, trotz eingeplanten Schiris, keiner mehr da ist. Dann habe ich die A Karte gezogen und dann kommt durchaus die berechtigte Frage auf warum wir so und soviele Schiris melden müssen. Andererseits wenn wir einen Mangel haben sollte man da auch nicht mal überlegen ob es Not tut unterklassig mit Gespann anzusetzen, da sind jedes Mal 2 Schiris geblockt. Aber Hauptsache Funkfahnen und Headset (tut hier zwar nix zur Sache aber nervt mich trotzdem)

    Zu 2.

    Das zähle ich eher nicht zur 6-Sekunden-Regel, wir bewegen uns hier im Bereich des unsportlichen Verhaltens, wenn es also zu lange dauert, gibt es einen idF und eine Verwarnung. Die Zeit, die hier verstreicht, zählt zur "vergeudeten Spielzeit".


    Der Ball ist doch bei einem Abstoss noch nicht im Spiel, die gelbe Karte ja aber nie und nimmer idf

    :DIch musste erst immer nach den Nummern fragen… Das war sehr anstrengend. Aber ja, das ist ein guter Tipp, danke!

    Ein Tipp,,L die Nummern stehen im Spielbericht und auf den Rücken der Trikots und meist stimmen die Nummern auch mit dem jeweiligen Träger überein.


    Sorry konnte ich mir nicht verkneifen

    Danke euch beiden erstmal! Ich habe gestern jetzt mein erstes Spiel gepfiffen und beide Mannschaften haben oft sehr fair gespielt. Das Spiel zu leiten war so für mich kaum ein Problem.


    Aber ein Problem habe ich sofort bemerkt. Ich bin mit dem Aufschreiben nicht hinterhergekommen. 8 Auswechselspieler bei der Gastmannschaft waren dort etwas zu viel. Wie lässt sich dieses Problem lösen/wie macht ihr das denn immer? Lasst ihr Spieler erst nach einander reinkommen, etc.?


    LG


    Du musst nicht jeden Rückwechsel aufschreiben, der Spielbericht kann das sowieso nicht abbilden. Normalerweise fangen die Trainer spätestens nach der Halbzeitpause an zu rufen der war schon drinn.


    Notierst dir nur den ersten Wechsel der jeweiligen Rücknummer. Aber ich kann dich beruhigen gerade die ersten Spiele ist das noch ganz schöner Nervkram, mit der Zeit bekommst du aber auch Routine beim Wechsel schreiben. Wichtig nicht aus der Ruhe bringen lassen, die Zeit die du brauchst werden sowieso nachgespielt (verlorene Zeit)

    In älteren Regelheften gab es seinerzeit (lang lang ist es her und Manfred war jung und trug Vokuhila) eine Abbildung die bei als kein Handspiel genau die Hände vor den Weichteilen zeigte.


    Hier ist ja kein absichtliches Handspiel zu erkennen. Außerdem geht der Ball zur Hand die ja auch nicht irgendwas irgendwie verbreitert.


    Reißt aber der Spieler die Hände hoch um seine Nase zuschützen, dann auch wenn es für den Verteidiger unglücklich ist Strafstoß.


    Interressant wirds allerdings wenn bei dieser Unsitte das sich einer hinter die Mauer legt und dort an der Hand / arm getroffen wird.

    Eine Alternative könnte die Molton Dolfin sein, einfach ausprobieren.


    Fürn Notfall habe ich neben mehren Fox Modellen auch immer eine gute alte Trillerpfeife in den unendlichen Weiten meiner Sporttasche.


    Und keine Bange ich hab auch schon, gerade beim Schluss bzw Halbzeitpfiff ein klägliches Krächzen hervorgebracht.

    Soweit ich mich erinnere waren meine ersten fox pfeif Geräusche auch eher merkwürdig und zu leise. Am besten mal richtig volle Pulle reinpusten und von da ausgehend variieren bis du die Lautstärke variieren kannst

    Ich bin ehrlich ich seh so langsam nicht mehr durch. Was wäre denn wenn gestern der Kollege der Meinung war das war für ihn doch ein Versuch an den Ball zu kommen oder die Körperfläche zu vergrößern. Hier bleibt mir einfach zu viel Spielraum um das zu entscheiden. Letztendlich muss immer mehr die generalklausel aus 5.2 herhalten. Ich finde dieses hin und her die sich seit Jahren beim Handspiel durch das Regelwerk ziehen nicht gerade förderlich.


    Das macht das bewerten von Situationen immer schwieriger. Irgendwann sind wir soweit das es auch kein Handspiel mehr ist wenn ein Spieler beim Freistoß die Hände hochreisst um sein Gesicht oder Frauen ihre brüste zu schützen analog der dem "sackschutz". Oder der bewegungslegastheniker für dem es zum normalen Laufen dazugehört das die arme über dem Kopf baumeln.

    Die Spieler kennen ja nicht die Regeln, höchstens verwarnung für Italien wegen unerlaubten betreten des Spielfelds und df da wo ins Spiel eingegriffen 😅 aber abseits nie nimmer nicht, es sei denn abseits ist bei Eckball nicht mehr aufgehoben

    Beim WFV gibt es auch einen Digitalausweis in der App und für nicht App Inhaber in Papierform

    Hier wird es gegen einen obulus einen Scheckkartenausweis geben, allerdings nur in begründeten Fällen, wie die Begründung aussehen soll wurde aber noch nicht kommuniziert.


    BestRefinTown ich werde am Wochenende mich mal wieder ans Dfbnet setzen und ein Foto hochladen, ich geb dir dann bescheid wie es bei mir aussieht, muss nur irgendwo wieder mein Passwort ändern meine 180 Tage Gültigkeitsdauer sind mal wieder abgelaufen.


    Warum gibt es die überhaupt, meine Trainer Kennung meckert nicht aller 180 Tage das es ein neues Passwort braucht