Beiträge von dyddy

    Die Szene hat sich so vorgestern in meinem Spiel zugetragen


    Ein aussichtsreicher Angriff wurde durch Verteidiger B nicht unterbunden - da standen noch zahlreiche Verteidiger vor ihm und der Pass zu Angreifer C war ein Querpass.


    Ich habe auf direkten Freistoß für die verteidigende Mannschaft entschieden, da für mich der Vorteil eigentlich eingetreten ist. Angreifer C stoppte den Pass nur eben „2m weit“ (technisches Unvermögen).


    Des Weiteren habe ich Angreifer A verwarnt - blöd nur, dass er in der Szene zuvor durch ein hartes taktisches Foul bereits verwarnt wurde und nun so durch die wiederholte Verwarnung das Spielfeld verlassen musste.


    Meine Eingangsfrage wäre dann angepasst: Ich kann eine Verwarnung für verwarnungswürdige Fouls auch dann aussprechen wenn ich abwarte ob ein Vorteil eintritt?


    Was wäre wenn ich garnicht warte ob ein Vorteil eintritt, sondern nur zu langsam an der Pfeife bin und dann ein entsprechendes Foul passiert?


    Und was wäre wenn ich gepfiffen habe, und unmittelbar danach ein solches Foulspiel passiert?

    Hallo!


    Wie würdet ihr folgende Szene beurteilen:


    Angreifer A befindet sich in Höhe der Mittellinie in Ballbesitz und setzt zu einem Lauf Richtung Tor an. Auf dem Weg umspielt er Verteidiger B und befindet sich anschliessend im Laufduell mit Ihm. Im Laufduell spielt Angreifer A nun einen 2m-Pass zu Angreifer C. Unmittelbar in der Passbewegung tritt Verteidiger B dem Angreifer A gegen den Fuß (er kommt zu spät beim Blocken des Passes) und ich entscheide innerlich auf Foul, lasse aber Vorteil (nicht angezeigt) laufen, weil der Pass bei Angreifer C ankommt.


    Angreifer C verstoppt den Ball aber, sodass er zu Verteidiger D gelangt, der direkt neben Angreifer C und auch im direkten Laufweg von Stürmer A steht. Angreifer A geht völlig übermütig in den Zweikampf mit Verteidiger D und foult ihn mit erhöhter Intensität (klare Verwarnung).


    Hier folgt nun mein Pfiff, da der Vorteil ja definitiv nicht eingetreten ist.


    Meiner Meinung nach müsste ich einen Freistoß für die angreifende Mannschaft geben, jedoch Angreifer A mit einer Verwarnung für das Foulspiel bestrafen.


    Was denkt ihr?