Tipps für Schiris

  • leider bin ich keiner der Schiris, die in den Genuss einer Fortbildung auf einer Sportschule kommen werden (zu Senior ;)). Dort gibt es echt gute Tipps, die einen bei der Entscheidung von Spielsituationen weiterhelfen. Ggf. gibt es diese Tipps auch in Schulungen... Ich finde es schade, dass diese nirgendwo geteilt werden. Daher würde ich diesen Beitrag starten wollen, in der Hoffnung, dass möglichst viele Beiträge kommen, die uns alle helfen! Ich werde auch gleich starten...

  • Foul im Strafraum:


    Verhinderung einer Torchance: Verwarnung + Strafstoß

    Verhinderung eines (sicheren) Tores: FaD + Strafstoß


    Foul vor dem Strafraum:

    Verhinderung einer (aussichtsreichen) Torchance: FaD + Freistoß

  • Beim Zweikampf in der Luft:


    Einsatz des Ellenbogens als Werkzeug: Verwarnung

    Einsatz des Ellenbogens als Waffe: FaD

    Dazu als Tipp:

    Wenn die Hand zur Faust geballt ist, spricht es eher für die Waffe (Schlagbewegung).

    Wenn die Hand offen ist, spricht es eher für das Werkzeug (Platz verschaffen, Haltung stabilisieren).

  • Bei Foul im Strafraum und Verhinderung einer klaren Torchance sollte man schon zwischen ballorientiert = VW und gegnerorientiert = FaD unterscheiden.

  • Ich kann mir kaum vorstellen, dass es im WFV keine regelmäßigen Schulungen gibt. Bei uns finden die monatlich statt und die Teilnahme ist für jeden SR verpflichtend. SR, die nicht eine gewisse Zahl an Schulungen im Jahr besuchen, werden sogar von der Liste gestrichen.

    In einer Aktion prallten Grevelhörster und Gerick zusammen. Der FC-Stürmer blutete aus der Nase, aber Schiedsrichter Stefan Tendyck aus Gelsenkirchen konnte mit einem Taschentuch aushelfen. Gericks Torriecher wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen: Er markierte das 1:3.


    Westfalen-Blatt (29.5.2017) :D

  • Ich kann mir kaum vorstellen, dass es im WFV keine regelmäßigen Schulungen gibt. Bei uns finden die monatlich statt und die Teilnahme ist für jeden SR verpflichtend. SR, die nicht eine gewisse Zahl an Schulungen im Jahr besuchen, werden sogar von der Liste gestrichen.

    Bei uns im SWFV auch. Immer der 1 Montag im Monat. Wer nicht seine Pflichtstunden erreicht bekommt den Ausweiss nicht verlängert. Und am 06. Mai kommt sogar Lutz Wagner vorbei und hält einen Vortrag.

  • Bei uns im SWFV auch. Immer der 1 Montag im Monat. Wer nicht seine Pflichtstunden erreicht bekommt den Ausweiss nicht verlängert. Und am 06. Mai kommt sogar Lutz Wagner vorbei und hält einen Vortrag.

    pop3

    Dann freut Euch auf einen höchst interessanten und sehr unterhaltsamen Abend. Ich kenne keinen, der das Thema Schiedsrichter so kompetent und gleichzeitig amüsant und unterhaltsam rüberbringt, wie Lutz Wagner.

    Da kann ich euch nur viel Spaß wünschen.