Helsentest-MP3 für BZL

  • Hallo allerseits,


    da die SuFu mir leider nicht helfen konnte:

    Hat zufällig jemand eine MP3 für den Helsentest, allerdings mit den etwas abgeschwächten Kriterien für die BZL (also 35sek schnell, 40sek langsam)?

    Bei mir gehts zielstrebig auf den Leistungstest zu und ich musste heute recht schockiert feststellen dass ich trotz null Konditionsproblemen in den Spielen vielleicht etwas trainieren sollte.


    Danke und Gruß!

  • Mit der MP3-Datei kann ich dir leider auch nicht helfen, aber wenn du in den Spielen keinerlei Konditionsprobleme hast schaffst du den 35-40 Test ohne Probleme und auch ohne große Mühe.

  • Laufstärke wurde mir bisher von jedem BEO bescheinigt, Im-Kreis-Laufen liegt mir allerdings überhaupt nicht und ich musste vor zwei Jahren mal einen Test mit Kreislaufproblemen abbrechen nachdem ich die Nacht davor durchgekotzt hab (schlechter Döner war es wohl). Möchte das ganze also in Vorbereitung zwei drei mal die Woche machen bis zum Test um Sicherheit zu haben.


    Ich guck mal ob ich die kürzere Version zurecht schnippeln kann.

  • Das ist der alte Test. In der neuen Ausführung wurden die Sprints und Verschnaufpause auf den 10 Runden verkürzt. Allerdings gehört zum Helsentest auch die Ausführung der 40/30m Sprints

    Laut offizieller Berliner FV Seite ist der 35-40 Test trotzdem der aktuelle, wenn es um den Aufstieg in die Berliner BZL geht. 40m Sprints mit fliegendem Start gehören tatsächlich dazu, die stellen für mich aber kein Problem dar

  • Der neue Test besteht aus 75m Lauf und 25m Gehen auf 10 Runden. Die Zeiten für SR und SRA sind verschieden für. Ich glaube 25/30 Sekunden für SR und 30/35 für SRA. Bei den Damen kommen nochmal 5 Sekunden dazu. Werde mich jedoch schlau machen. Der neue Test soll einfacher zu bewältigen sein als der alte Test.

    Auch die Sprints sind unterschiedlich. Als SR hast du 6 (oder sind es 7) Versuche über 40 m – du darfst 1 mal über der Zeit bleiben.

    Die SRA machen 30m Sprints, zuvor jedoch den CODA Test.


    Ein Hinweis: Mache den Test bei kühleren Temperaturen und keine hohe Luftfeuchtigkeit. Mein Sohn absolvierte 3 Tests bei Temperaturen zwischen 17-20 Grad. Nach 7 Runden ging der Herz-Monitor auf 150. Vor 5 Wochen nahe Tampa, Florida bei 29 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit gabs die 150 schon nach 2 Runden.

  • Wann sprintest du 150m im Spiel? Bei zwei aufeinanderfolgenden Kontern vom eigenen Srafraum? Ich nehme an und bin mir ziemlich sicher, dass die DFB Schiedsrichter den von mir beschriebenen Fitness Test durchführen. In kurzer Zeit wird es auch in euren Verband durchgeführt.

    Der 75m Lauf muss in 15 Sekunden und 25m Gehen in 20 Sekunden

    Die Frauen müssen die selbe Distanz zurücklegen wie die Männer.


    Von Cooper-test bis zur Einführung des Helsentests dauerte auch einige Jahre.

  • DieMacke, deine Einlassungen bringen an dieser Stelle überhaupt nichts. Er will weder auf der DFB- noch auf der FIFA-Liste pfeifen, sondern für den anstehenden Test des Berliner Fußballverbandes zur Qualifikation für die Bezirksliga trainieren.


    Zum Thema:

    Ich weiß, dass es MP3s für die Tests gibt, kann aber nicht sagen, ob das für alle Abwandlungen (auch im FLVW variieren die Zeiten für unterschiedliche Leistungsklassen) der Fall ist. Vielleicht fragst du mal bei den für dich zuständigen Verantwortlichen nach oder du schnippelst es dir halt wirklich selbst zusammen.

    In einer Aktion prallten Grevelhörster und Gerick zusammen. Der FC-Stürmer blutete aus der Nase, aber Schiedsrichter Stefan Tendyck aus Gelsenkirchen konnte mit einem Taschentuch aushelfen. Gericks Torriecher wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen: Er markierte das 1:3.


    Westfalen-Blatt (29.5.2017) :D

  • Vielleicht fragst du mal bei den für dich zuständigen Verantwortlichen nach oder du schnippelst es dir halt wirklich selbst zusammen.

    Sorry, habe die Tests zwar nicht selbst gelaufen, aber war bei fast allen der mehr als Dutzend Tests meines Sohnes zugegen. Vielleicht solltest du dir überlegen, dass meine Ausführungen, falls du mit Fitness test vertraut bist und dich über den Screenshot von Comox schlau gemacht hast, sich auf die bis 2015 durchgeführten FIFA-Tests orientieren und somit ziemlich hilfreich sind. In der Tat sind die in Berlin angegebenen Zeiten der 40m Sprints nur wenige Zehntelsekunden langsamer wie auch das 150m Laufen in die nächst-langsamere Kategorie fällt.


    Da der Kollege den 40m Sprint machen muss, gebe ich noch einen nützlichen Tip, vielleicht auch für Lehrwarte. Es gibt einen 1m oder 1.5m Anlauf. An der Startlinie und Ziel sind Lichtschranken in Gürtelhöhe angebracht. Dann ist es am besten, die Startlichtschranke mit den Körper zu starten (Hände und Arm weiter zurück). Umgekehrt ist es am Ziel. Ein nach vorn gebrachter Arm stoppt die Zeit, selbst wenn der Gesamtkörper noch 30 cm vom Ziel entfernt ist.

  • Oh ja Zusammenschnippeln ist gut...


    Ich hätte gern 35 Sek Mr Vain Culture Beat 40 Sek Always Look On The Bright Side Of Life Monty Python und dann 35 Sek Mr Vain Culture Beat 40 Sek Always Look On The Bright Side Of Life Monty Python und dann 35 Sek Mr Vain Culture Beat 40 Sek Always Look On The Bright Side Of Life Monty Python und dann 35 Sek Mr Vain Culture Beat 40 Sek Always Look On The Bright Side Of Life Monty Python und dann 35 Sek Mr Vain Culture Beat 40 Sek Always Look On The Bright Side Of Life Monty Python und dann 35 Sek Mr Vain Culture Beat 40 Sek Always Look On The Bright Side Of Life Monty Python.

    Vielen Dank ^^

  • Ein relativ neuer User hat eine konkrete Frage (MP3 für einen speziellen Helsentest). Es gibt aus meiner Sicht genau zwei Gründe, sich in dieses Thema einzubringen: Man besitzt die gesuchte Datei bzw. hat Tipps, wie man sie selbst erzeugen könnte; oder man möchte sich der Suche anschließen. Stattdessen wird man von der anderen Seite des Atlantiks belehrt, dass der Test veraltet ist (was mindestens bezogen auf den Kreis des Fragestellers nicht stimmt); warum der neue Test besser ist usw. (was im vorliegenden Thema überhaupt nicht relevant ist); und muss sogar noch eine beleidigte und belehrende Reaktion auf einen entsprechenden Einwand ertragen, verbunden mit einem weiteren unerbetenen "nützlichen Tip".

    Ganz ehrlich, wenn ich heute neu auf dieses Forum stoßen würde - ich würde mir sowas vielleicht zwei Mal anschauen, dann wäre ich weg.


    Back 2 topic:

    Als Ü35 ist für mich der Helsentest 40/40 relevant, wofür man leider auch keine MP3 findet. Stattdessen verwende ich ein selbstdefiniertes Intervalltraining in Runtastic. Wäre das eine Option für dich?

  • Seitdem ich im Sommer als Lehrwart in unserem Kreis fungiere, habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich die Leistungsprüfung umstrukturieren kann und weniger Leute brauche. Ein Faktor dabei war, dass ich den Lauftest nicht mehr mit Stoppuhr und Pfeife betreuen lasse, sondern mir Tonspuren zusammenstelle. Die Leistungsprüfung des Kreises in Hessen hat ein deutlich niedrigeres Niveau und hat auch nicht die Zeiten, die du benötigst, ich kann dir jedoch Audacity empfehlen. Ein Programm, mit dem man Audio-Streams bearbeiten und selbst erstellen kann. Einfach in der Handhabung und schnell umgesetzt. Ich habe für die 5 Tonspuren, die ich erstellt habe, gerade 1 Stunde gebraucht.


    Link: Chip-Download-Seite


    Falls du damit nicht klar kommst, melde dich ruhig kurz bei mir. Dann versuche ich das schnell zu schneiden. Dazu bräuchte ich die Intervallzahl, die ihr Laufen sollt.

    20 Intervalle für 17/20, 17/22, 17/25, 20/30, 22/30, 25/35 Sekunden hätte ich als fertige Tonspuren vorliegend.


    OT:

    Der neue Test besteht aus 75m Lauf und 25m Gehen auf 10 Runden. Die Zeiten für SR und SRA sind verschieden für. Ich glaube 25/30 Sekunden für SR und 30/35 für SRA. Bei den Damen kommen nochmal 5 Sekunden dazu. Werde mich jedoch schlau machen. Der neue Test soll einfacher zu bewältigen sein als der alte Test.

    Abgesehen davon, dass es in diesem Thema wirklich nichts zur Sache tut, weiß ich auch, warum der Test einfacher ist. Die Verbandsliste in Hessen läuft den Test in Intervallen von 15/18 Sekunden, also fast doppelt so schnell. Dann ist er auch nicht mehr so angenehm. Wer dafür eine Tonspur braucht, die hätte ich ebenfalls in der Dropbox liegen.

  • Die Audiodatei für den "neuen Lauftest" mit 75/25m kannst du hier downloaden: https://www.dutchreferee.com/fifa-fitness-test-for-referees/

    Die Audiodatei für den alten 150/50m Test ist hier zu finden: http://www.dutchreferee.com/fi…al-run-test-for-referees/

  • Ein relativ neuer User hat eine konkrete Frage (MP3 für einen speziellen Helsentest). Es gibt aus meiner Sicht genau zwei Gründe, sich in dieses Thema einzubringen: Man besitzt die gesuchte Datei bzw. hat Tipps, wie man sie selbst erzeugen könnte; oder man möchte sich der Suche anschließen. Stattdessen wird man von der anderen Seite des Atlantiks belehrt, dass der Test veraltet ist (was mindestens bezogen auf den Kreis des Fragestellers nicht stimmt); warum der neue Test besser ist usw. (was im vorliegenden Thema überhaupt nicht relevant ist); und muss sogar noch eine beleidigte und belehrende Reaktion auf einen entsprechenden Einwand ertragen, verbunden mit einem weiteren unerbetenen "nützlichen Tip".

    Ganz ehrlich, wenn ich heute neu auf dieses Forum stoßen würde - ich würde mir sowas vielleicht zwei Mal anschauen, dann wäre ich weg.


    Back 2 topic:

    Als Ü35 ist für mich der Helsentest 40/40 relevant, wofür man leider auch keine MP3 findet. Stattdessen verwende ich ein selbstdefiniertes Intervalltraining in Runtastic. Wäre das eine Option für dich?

    Danke! Schlussendlich wären die Links von IamTheDj genau die richtige Antwort gewesen, die funktionieren aber nicht mehr.

    Ich Holzkopf habe allerdings natürlich (bis zu Timeys Audacity Einwand) verpeilt, dass ich in meiner Freizeit auch Musik schneide und mixe - über eine 60bpm Tonspur sollte das ganze auch recht komfortabel und einfach sein. :hammer:
    Danke euch auf jeden Fall für die Unterstützung!

  • Stattdessen verwende ich ein selbstdefiniertes Intervalltraining in Runtastic.

    Wollte ich auch gerade sagen schreiben - es gibt doch genug Apps, in denen man jede Art von Intervalltraining einprogrammieren kann, incl. Farben, Music Clips etc.