Spielberechtigungsliste - Fotos

  • Diese Fotos fand ich vor kurzem auf der mir übergebenen Spielberechtigungsliste. Kleine Köpfe vor dunklem Hintergrund und dann ein Ausdruck in Passbildgröße - sorry, das hätte alles sein können. Für mich war das zwar kein Grund, das Spiel nicht auszutragen, aber eine Meldung war mir das schon wert; theoretisch kann das bei Spielerpässen natürlich auch passieren. Wie geht Ihr mit so etwas um?

  • Wie geht Ihr mit so etwas um?

    ehrliche Antwort? Ich bin nicht zuständig ob die Spieler auf den Fotos gut erkennbar sind - solange Fotos vorliegen ist doch alles ok, zumindest für mich...!


    p.s. eine Meldung hätte ich deswegen allerdings nicht gemacht!


    p.p.s. warum passiert immer nur dir so was? ;)

  • Naja, irgendwie hat da jemand sich entweder mal Gedanken gemacht weil er die Passmappe nicht hatte oder..... (nein, das wage ich jetzt nicht auszusprechen)


    Wie schön das das im Hamburger FV inzwischen der Vergangenheit angehört.

    • Die Pass und Gesichtskontrolle durch den Schiri entfällt seit Beginn der Saison 2018/2019 ersatzlos.
    • Die Mannschaften haben die Aufgabe, Spielberechtigungen und Pässe zu des jeweilligen Gegners überprüfen (Online Pass ist Pflicht im DFBnet im HFV)
    • Mannschaftsverantwortliche melden bis zum Anpfiff der 2. HZ dem Schiedsrichter mögliche Unregelmässigkeiten (mit konkreter Nennung des Spielers), die der SR in geeigneter Form überprüft und generell eine Meldung über das Ergebniss erstellt (egal zu welchem Ergebnis er bei der Überprüfung kommt)
    • Alles was bis zum Anpfiff der 2.Hz nicht gemeldet wurde wird wegen Fristverzug (weder vom SR noch vom Verband) nicht mehr bearbeitet.

    p.p.s. warum passiert immer nur dir so was?

    Das liegt bei Manfred am Vielpfeiffer und am Namen den er sich inzwischen gemacht hat.

  • 1. Das Spiel war im feindlichen Ausland äh Südwestdeutschen Fußballverband - und die dortigen Regelungen sehen nun einmal die Passkontrolle vor, ergo mache ich sie auch.

    2. Warum mir so etwas passiert? Keine Ahnung, die Bilder sprechen aber für sich und sind weitestgehend identisch mit denen, die in der Spielberechtigungsliste verwendet wurden. Wenn ich also eine Passkontrolle machen muss, dann muss die auch der Identifikation dienen, was mit diesen Bildern eher nicht der Fall ist. Und solche Bilder hatte ich offen gestanden auch noch nie, aber eine Meldung würde ich immer wieder machen, bekanntlich gilt der Satz "Melden befreit" - am Ende (gut, wird hier nicht passieren, die haben verloren) kommt ein Einspruch und ich muss mich vor dem Sportgericht erklären, wie ich denn hier feststellen konnte, dass das Spieler X war, obgleich eindeutig Spieler Y zum Einsatz kam. Aber vielleicht liegt es ja auch daran, dass ich nicht nur auf dem Feld versuche, die Regeln anzuwenden, sondern auch im Vorfeld und Nachgang die Formalien einzuhalten versuche - manche Kollegen sehen das offenkundig nicht so genau (siehe Länge der Eckfahne).

  • :off_topic:

    Möchte nur an dieser Stelle kurz anmerken:


    So einen Kader bei einer zweiten Herrenmannschaft, Respekt!


    7 Torhüter

    12 Abwehrspieler

    18 Mittelfeldspieler

    9 Angreifer


    Da kommen wir auf exakt 46 Männer, ich will mal deren Kabine sehen, wahrscheinlich brauchen sie zwei :totlach:


    die erste hat übrigens mit 4/10/16/7 vergleichsweise "wenig" Spieler, nämlich 37.

  • Ach ja, der FSV Saulheim. Ich hatte eigentlich keine Probleme bei deren Pässe damals. War aber auch die Bezirksliga-Mannschaft.