War das so richtig entscheiden?

  • Moin gestern hatte ich ein Ü50 Spiel gepfiffen. In der 50Min hatte ich dann auf Strafstoß für die Gastmannschaft entschieden. Jedoch kam der Spieler der Gastmannschaft zu mir und meinte er hat zu erste den von der Heimmanschaft getroffen wodurch er dann über den Fallenden Spieler der Heimmanschaft gefallen ist. Ich habe ihm Gesagt das war Fair und ich hab mit einem SR-Ball fortgesetzt. Hab ich das so Richtig gemacht und wie hättet ihr das gemacht?

  • und meinte er hat zu erste den von der Heimmanschaft getroffen wodurch er dann über den Fallenden Spieler der Heimmanschaft gefallen ist

    Naja, wenn man das so liest, wäre der direkte Freistoß für den Verteidiger eigentlich korrekt gewesen. Wichtig ist aber, dass Du den Strafstoß zurück genommen hast.

  • Wie das manchmal dann so aussieht.


    Ein eher zufällig entstandener Schnappschuss von einem Spiel welches mein Sohn am Wochenende geleitet hat zeigt eine Szene, bei der es im Anchluss viel Stress mit Rudelbildung gab.

    Das Hinspiel durfte ich Leiten, da hatten sich noch alle ganz doll Lieb - nur diese Beiden kamen sich auch bei mir öfters in die Quere.



    Der Rote behauptete er wäre von hinten und mit Absicht vom Grünen in die Achillessehne des linken Fusses getreten worden. Der Grüne behauptet er wäre am Trikot herumgerissen worden.


    Der SRA2 (ebenfalls von unserem Verein) signalisierte Ausball und Einwurf Rot. (Ball ging auch ins Aus)

    Nachdem der Ball im Aus war traf das linke Bein des Roten den Oberschenkel des Grünen, worauf der Rote sich lang hinlegte.


    Quizfrage: Welche Version ist Glaubwürdiger

  • Interessantes Quiz

    Wenn der Grüne den Roten in dieser Szene in die linke Achillesferse treten kann ist das ne artistische Leistung beider Akteure: der Rote in Rücklage, Gewicht auf dem linken Fuß, bekommt den doch ohne Gleichgewichtsprobleme nie vor den grünen Fuß, der sich nach dem Ball orientiert. Und falls der Grüne mit dem linken Fuß zugetreten haben sollte, hat der Gummiknochen und -gelenke.

    Ob der Rote am grünen rechten Armelbündchen gezupft hat, läßt sich nicht mit Sicherheit feststellen

  • zu der Quizfrage: die Version des SRA2 ist am glaubwürdigsten.


    der Rote hat eventuell Schmerzen, aber die Achillesferse links kann nicht getroffen worden sein.

    der Grüne liegt doch schon fast, warum sollte der Rote dann noch am Trikot gezogen haben? Oder spielte sich das vorher ab? Oder hat am Ende doch der SRA2 am grünen Trikot gezupft?


    Das Schlimme ist, je öfter die beiden ihre Märchen erzählen, umso mehr glauben sie selbst daran.


    Beide bekommen gelb als Verursacher der Rudelbildung.....

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr
    wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung
    angesehen.