Rückspiel zum TW

  • Hallo zusammen,


    hab da mal noch ne Regelfrage, die Futsalturniere gehen ja bald los.

    Darf der Ball wieder zum TW zurückgespielt werden, nur wenn ein Gegner den Ball berührt hatte oder reicht dafür auch eine Spielunterbrechung (z.B. wegen Foulspiel) aus?

  • Aus meiner Sicht reicht hier eine Spielunterbrechung aus. Ausgenommen vom Foulspiel wird bei jeder Spielfortsetzung sonst ein Kontakt eines Gegenspielers vorhanden gewesen sein. Und auch beim Foulspiel wird man oftmals davon ausgehen können. Von daher darf er nach meinem Wissensstand den Ball dann auch wieder zurück spielen.

  • Dazu hatte ich in dieser Woche noch eine ganz interessante Frage.


    Folgende Situation:


    TW macht einen Abwurf (= erste Ballkontrolle). Danach spielt er als Flying Goalkeeper weiter und bekommt in der gegnerischen Hälfte den Ball. Mit diesem läuft er wieder in die eigene Hälfte zurück. IdF, oder weiter spielen?

  • Hallo zusammen,


    hab da mal noch ne Regelfrage, die Futsalturniere gehen ja bald los.

    Darf der Ball wieder zum TW zurückgespielt werden, nur wenn ein Gegner den Ball berührt hatte oder reicht dafür auch eine Spielunterbrechung (z.B. wegen Foulspiel) aus?

    Ja, eine Spielunterbrechung reicht aus.



    Die Frage von Mälzer hat Timey völlig richtig aufgelöst.

    Gott sei Dank habt ihr Schiedsrichter, sonst müsstet ihr eure Fehler ja bei euch suchen !

  • So einfach ist das mit der zweiten Frage nicht, denn es ist nicht geklärt, ob zwischendurch ein Gegner am Ball war. Zumindest müsste er dann in der eigenen Hälfte angezählt werden: 4. Sekunden Ballkontrolle

  • Hallo Gebi,

    in der Fragestellung steht nicht, dass jemand anders den Ball berührt hat, somit gehe ich davon aus, dass dies nicht der Fall war.

    Somit zweiter Ballkontakt ohne Gegnerberührung in der eigenen Hälfte und ind. Freistoß.

    Gott sei Dank habt ihr Schiedsrichter, sonst müsstet ihr eure Fehler ja bei euch suchen !

  • Drum wäre es ja ganz gut, Situationen genau zu beschreiben, dann müssen wir nix annehmen (außer Vernunft vielleicht)