Spielnotizkarte bei starkem Dauerregen

  • Hallo zusammen,


    letztes Wochenende hatte ich ein Problem: Der Dauerregen hat die Notizkarte (aus "Pappe") so aufgeweicht, dass der Kuli verlaufen ist. Neue Notizen konnte ich weder mit Kuli noch mit dem als Ersatz einsteckendem Bleistift machen.


    Habt ihr da gute Tipps, wie man das am besten löst?


    Vielen Dank!

  • Es gibt mehrere Möglichkeiten:
    1. Laminiere die Karte ein. Diese lässt sich dann nur noch mit einem wasserfesten Stift beschreiben, im Umkehrschluss kannst Du diese Karte aber beliebig oft wiederverwenden.
    2. Stecke die Karte in der Brusttasche hinter die Gelbe Karte - der Wassereintrag wird damit wesentlich geringer.
    3. Stecke die Karte in eine Hosentasche, auch dort bekommt sie im Regelfall weitaus weniger Wasser ab.
    4. ...

  • Die Notizkarten von b+d weichen extrem schnell durch, das stimmt. Ich habe mittlerweile die von schiedsrichter-notizkarte.de


    Die sind mehrfach beschichtet und weichen im direkten Vergleich nicht durch. Wenn du magst, kann ich dir davon ein Video machen :-)


    Der Nachteil bei diesen Karten ist, dass sie keine abgerundeten Ecken haben. Dadurch verhakt die Karte vorallem dann, wenn du sie wieder reinstecken möchtest (Gerade bei doppeltem Klettverschluss). Ich löse das so, dass ich die Ecken selber mit einer Schere abrunde. Seitdem die perfekte Lösung für mich.

  • Meine Lösung - siehe Dateianhang.


    Nachdem das (vergleichbare) Platikteil von b&d für knapp 5,-€ nur 2 Spiele gehalten hatte und aus dem Leim ging bin ich zum ortsansässigem Schneider und hab mir eins aus Leder fertigen lassen.
    Das Lederdingens hält bereits etwas über 300 Spiele. Hat mich 20,--€ gekostet und ist sein Geld wert.


    Komme grad von einem (leichtem) Regenspiel - so sieht dann meine Notizkarte aus. Wenns wirklich mal richtig sifft ist die Notizkarte nach einer HZ an den Rändern weich und ich tausche sie in der HZ aus. Trage ich übrignes genau so immer in der linken Trikottasche des Hemdes.

  • Also ich stand heute bei einem sehr verregneten Spiel an der Linie. Da hab ich es heute so gemacht, dass ich die Karte mit diesen b+d Etui, welches Manfred schon angesprochen hat, gesteckt habe, und dieses dann in die Hosentasche.
    Hätte eigentlich bis zum heutigen Tag nie gedacht, dieses mal zu verwenden, aber es trotzdem immer in der Mappe gehabt und es lohnt sich schon.

    Nicht ganz sauber, nicht ganz fein, aber es muss ja nicht gleich Strafstoß sein.
    (Lutz Michael Fröhlich)