Was ist bloß auf den Sportplätzen los?

  • Ich darf auch mal meinen Senf dazu geben, weil ich beide Mannschaften aus eigener Erfahrung kenne.


    Auch ich hatte einen Spielabbruch mit Bergedorf 85 und es war quasi eine Situation "aus heiterem Himmel".


    In der 30. Spielminute geht Heim mit 2:0 in Führung. Beide Tore fielen recht unspektakulär und ohne die üblichen "Abseitsverdächtigungen" oder Reklamationen wegen möglicher Unsportlichkeiten. Zufrieden waren die Bergedorfer natürlich nicht ob des 2:0 Rückstandes aber es gab keinen grund anzuhnehmen, das das Spiel zu diesem Zeitpunkt eskalieren würde, als ich mit dem Spielführer und zwei weiteren Spielern von Bergedorf am Anstoßkreis stand, auf den Ball wartete und einen "freundlichen plausch in der Spielpause" hielt.


    Plötzlich rastete der TW der Bergedorfer aus. Es gab überhaupt keinen Anlass.


    Was ich damit sagen will:


    Es sind oftmals einzelne Bolzköppe die Auslöser für derartige Szenen.


    Ich habe mir oft die Frage gestellt, was wohl passiert wäre, wenn der TW gleich nach dem Torerfolg ausgerastet wäre und er sich mit irgendwelchen Gegenspielern angelegt hätte.

  • Und der nächste Vorfall, diese Woche im Raum Euskirchen

    Bericht Express

    "Kondition ist nicht alles, aber ohne Kondition ist alles nix."
    Gerhard Theobald, ehemaliger Bundesliga-SR, zum Thema Grundlagen des Stellungsspieles

  • Nichts gegen das Urteil, aber es relativiert sich, fällt doch gut die Hälfte der Zeit in eine prinzipiell spielfreie Zeit, allenfalls die Freundschaftsspiele entfallen.

  • Bei uns im Verband hätte das Spiel aufgrund der erwähnten Vorkommnisse aus dem Hinspiel gerantiert unter Verbandsaufsicht stattgefunden. Gibt es das Modell auch im HFV ?

  • Bei uns im Verband hätte das Spiel aufgrund der erwähnten Vorkommnisse aus dem Hinspiel gerantiert unter Verbandsaufsicht stattgefunden. Gibt es das Modell auch im HFV ?

    Ja, gibt es. Auch wenn ich nur als Austauschschiedsrichter in Hessen unterwegs bin. Mit der Verbandsaufsicht durfte ich bei einem Risikospiel bereits Bekanntschaft machen.

  • Paddy für solche Spiele stehe ich dann bereit !

    Es gibt Leute, die denken Fußball ist eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly)

  • Das Spiel habe ich gestern gesehen. Das tragische daran war, dass die Gästespieler versucht haben, den uschauer vom Kollegen fern zu halten.