Du bist nicht angemeldet.

  • »Aaron« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Landesverband: Hessischer Fußball-Verband

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. September 2017, 22:17

Beleidigung nach Spielende

Heute habe ich ein C-Jugend-Pokalspiel gepfiffen, das mit 2:3 n.V. endete.
Nach dem Spiel beschwerten sich Spieler und Trainer der Heimmannschaft über einen nicht gegebenen Elfmeter. Dabei sagte ein Spieler beim Verlassen des Feldes, dass ich mir doch ein Hornbrille anschaffen sollte. Ich habe dem Spieler keine Rote Karte gezeigt. Kann ich das dennoch im Spielbericht oder in einem Sonderspielbericht vermerken?

Timey

Tippsieger EM 2012

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Wohnort: Darmstadt

Landesverband: Hessischer Fußball-Verband

Verein: TG Bessungen

Danksagungen: 143

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. September 2017, 23:02

Hallo Aaron,

war das Geschehen denn noch auf dem Platz oder wart ihr schon vom Platz unten? Warum hast du ihm denn die rote Karte nicht gezeigt? Das ist wichtig dafür, ob du noch einen Sonderbericht schreiben kannst. Prinzipiell würde ich es aber auf jeden Fall probieren!

Für den Sonderbericht solltest du dann den Vordruck vom Hessischen FV verwenden. Den gibt es auf der Homepage des HFV oder auf der Seite deiner Vereinigung . Dann solltest du allen voran schreiben, was der Spieler im genauen Wortlaut gesagt hat, wie er es gesagt hat (laut vs. leise, aggressiv. vs. sachlich), wo er stand als er es gesagt hat, Wiederholungen und sonstige Äußerungen und den Ablauf als solchen.

Ansonsten halte einfach mal Rücksprache mit Jens, Daniel, Klaus oder Andreas. Die werden dir sicher auch und vor allem direkter helfen können!

  • »Aaron« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Landesverband: Hessischer Fußball-Verband

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. September 2017, 23:07

Warum ich ihm nicht die rote Karte gezeigt habe, weiß ich nicht mehr genau, ich wollte das Feld nach den Diskussionen schnell verlassen. Der Vorfall war aber noch auf dem Feld.

Timey

Tippsieger EM 2012

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Wohnort: Darmstadt

Landesverband: Hessischer Fußball-Verband

Verein: TG Bessungen

Danksagungen: 143

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. September 2017, 23:19

Ok. Das heißt, du wolltest hier die rote Karte nicht ziehen, hattest sie aber im Kopf. Ich hatte einen ähnlichen Fall auch schonmal. Hier wurde dennoch ein Sonderbericht angefordert. Informiere wie gesagt deine Ansetzer und besprich das weitere Vorgehen direkt mit den Personen. Die haben die Kontakte im Kreis und können die richtigen Hebel in Bewegung setzen. Gleichzeitig schreibst du schon den Sonderbericht.

Wenn du den Spielbericht noch nicht freigegeben haben solltest kannst du auch unter 'Sonstige Vorkomnisse' noch die Bemerkung "Sonderbericht folgt" hinterlassen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aaron (27.09.2017)

  • »Aaron« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Landesverband: Hessischer Fußball-Verband

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. September 2017, 23:22

Danke für die schnelle Antwort, dann werde ich das so machen.

Registrierungsdatum: 24. Juli 2010

Wohnort: Altendiez

Landesverband: Fußballverband Rheinland

Verein: TuS Singhofen e.V.

Danksagungen: 182

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. September 2017, 17:23

Ein Sonderbericht kann immer erstellt werden. Nur weil du die rote Karte nicht gezogen hast, was gemäß Regel möglich und evtl. auch nötig gewesen wäre, heißt das nicht, dass eine Verfehlung eines Spielers oder Funktionärs ungestraft bleiben muss.
35 Jahre Schiri :saufbrüder: ( und immer noch nicht genug davon )
1981 bis 2016

mfs67227

GL Lehrwart

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Wohnort: Mainz-Kastel

Landesverband: Südwestdeutscher Fußballverband

Verein: VT Frankenthal

Danksagungen: 439

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 29. September 2017, 09:40

Wenn es unmittelbar nach dem Abpfiff zu Diskussionen und Beleidigungen kommt, ist es oftmals besser, nicht noch durch das Zeigen der :rote_karte: die Stimmung zusätzlich aufzuheizen, auch wenn es regelkonform wäre. Da sollte die eigene Sicherheit vorgehen und zumindest im SWFV macht das bzgl. der Strafbarkeit der gemeldeten Aktionen keinen Unterscheid.

Auch im laufenden Spiel könnte man theoretisch einen Feldverweis mündlich ohne Zeigen der :rote_karte: aussprechen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks